fbpx
Jeder Dollar entspricht bis zum 31. Dezember bis zu $50.000! Geben Sie heute.
Unser SpeakUp®-Mechanismus
Nonviolent Peaceforce-Logo mit blauem PunktSpenden

Veröffentlichungen zu Politik und Interessenvertretung

Themenbriefe

Eine Einführung in UCP
Englisch

Reagieren auf Krisen multipliziert: Klima, Konflikt und UCP
Englisch | Arabisch | Deutsch | Spanisch

Jugendschutz durch Jugendliche: Jugend, Frieden und Sicherheit und UCP
Englisch | Arabisch | Deutsch | Spanisch

„Meine Stimme wurde gehört“: Gender, Peace and Security and Unarmed Civilian Protection
Englisch | Arabisch | Deutsch | Spanisch

Prävention von Gräueltaten und unbewaffneter Zivilschutz
Englisch |

Lokale Weisheit als Kompass: Konfliktsensibilität & Integration im unbewaffneten Zivilschutz
Englisch | 

Humanitäre, Friedens- und Entwicklungsgrenzen überschreiten: Unbewaffneter Zivilschutz und der dreifache Nexus
Englisch | 

Schutz lokalisieren? Community-basierte Strategien und Führung beim Schutz der Zivilbevölkerung
Englisch |

Nach dem Wahltag: Unbewaffneter Zivilschutz und Wahlzyklen
Englisch |

Ernährungssicherheit und unbewaffneter Schutz der Zivilbevölkerung
Englisch|

Programmübersicht

Kernkompetenzen

Diese Dokumente sollen bei der Anwendung von Methoden und Prinzipien des unbewaffneten Zivilschutzes (UCP) helfen. Die vielen Methoden der UCP erweisen sich oft als erfolgreich bei der Lösung oder Beruhigung von Konflikten mit dem langfristigen Nutzen der Stärkung der Gemeinschaften, der Infrastruktur und des kontinuierlichen Dialogs, die zur Aufrechterhaltung des hart erkämpften Friedens erforderlich sind.

Um Gewaltkreisläufe zu unterbrechen und nachhaltigen Frieden zu ermöglichen, Wir arbeiten durch diese fünf Wege: 

Inklusive Waffenstillstände und Friedensprozesse

NP stärkt inklusive Waffenstillstände und Friedensprozesse durch seinen Fokus auf die proaktive Rolle der Zivilgesellschaft bei der Waffenstillstandsüberwachung und die Integration der Überwachung mit UCP-Methoden. Wir fördern einen Ansatz zur Überwachung des Waffenstillstands, der von zivilgesellschaftlichen Akteuren geleitet wird und sich direkt darauf konzentriert, die Auswirkungen von Waffenstillstandsverletzungen und bewaffneten Zusammenstößen auf die Zivilbevölkerung zu verringern.

Schutz in humanitären Notfällen

NP kombiniert direkten physischen Schutz mit bekannteren humanitären Schutzbemühungen, wie z. B. die Verringerung der Anfälligkeit von Vergewaltigungsüberlebenden für weiteren Schaden oder die Bereitstellung eines sichereren Zugangs zu humanitärer Hilfe für ethnische Minderheitengruppen. Wir unterstützen auch lokale und internationale humanitäre Akteure dabei, sinnvollen Zugang, Sicherheit und Würde in ihren Hilfsbemühungen zu stärken. 

Schutz von Kindern

NP kombiniert direkten physischen Schutz mit allgemein bekannten Maßnahmen zum Schutz von Kindern wie Familiensuche und -zusammenführung, Überwachung und Erleichterung des Zugangs zu Rechtsbeistand.

Sozialer Zusammenhalt

Die Nische von NP im Bereich des sozialen Zusammenhalts liegt in seiner Anwendung von UCP-Methoden und seiner langfristigen Präsenz auf Gemeindeebene, vor, während und nach Krisensituationen und humanitären Notlagen. 

Frauen, Frieden und Sicherheit

NP kombiniert direkten physischen Schutz mit bekannteren WPS-Strategien wie der Förderung von Bündnissen zwischen Frauengruppen, der Ausbildung aufstrebender weiblicher Führungskräfte oder der Erleichterung der Unterstützung bei sexueller Gewalt. Wir liefern jedoch Projekte zu allen 4 Säulen der WPS-Agenda. 

monatlicher Newsletter

Bleib informiert

Mehr als 700 Personen in über 10 Ländern haben über 26.000 Personen im unbewaffneten Zivilschutz geschult. Schließen Sie sich uns noch heute an, um in mehr Gemeinschaften und über mehrere Generationen hinweg eine Kultur des globalen Friedens aufzubauen – als Spender, Freiwilliger, Teammitglied oder unabhängiger Forscher. Melden Sie sich jetzt an, um Updates zu Veranstaltungen, der Arbeit von NP vor Ort, Karrieremöglichkeiten und mehr zu erhalten.
ABONNIEREN
Pfeil rechts
Deutsch (Schweiz)