fbpx
Siehe kommende Veranstaltungen
Nonviolent Peaceforce-Logo mit blauem PunktSpenden

Auf dem Weg in eine gewaltfreie Zukunft

SCHREIBEN DES GESCHÄFTSFÜHRERS

Lieber Freund,

Hoffnung. Würde. Mut. Vertrauen. Elastizität. Als die Welt in das zweite Jahr einer globalen Pandemie eintrat und wir sahen, wie die regionale Gewalt weiter zunahm, verspürten wir alle das Bedürfnis nach mehr dieser Qualitäten in unserem Leben und unseren Gemeinschaften. 

 Mit Ihrer Unterstützung hat NP diesen Bedarf im Irak, in Myanmar, auf den Philippinen, im Sudan, im Südsudan, in Thailand und in den Vereinigten Staaten gedeckt. Denn genau das leistet der unbewaffnete Zivilschutz (UCP). UCP ist nicht nur ein praktisches Werkzeug oder eine Methode unserer Arbeit – es ist ein Paradigmenwechsel. UCP ist eine neu gestaltete Welt – eine Welt, die auf Gewaltlosigkeit und tiefen Beziehungen basiert, die auf Fürsorge und Gleichberechtigung basieren. 

 Wie im Südsudan, wo Gemeindemitglieder Rachemorde stoppten, als NP sichere Räume für bewaffnete Gruppen zum Reden schuf, und Jugendlichen Hoffnung und Würde brachte, die oft keine anderen Optionen sehen, als wie die vor ihnen zu kämpfen. Oder auf den Philippinen, wo wir Workshops mit Ex-Kombattantinnen durchgeführt haben, um mutig zu sein, ihre Stimme zu finden und sich selbst und einander zu vertrauen. Sie gelten heute als Anführer für den Frieden in ihrer Gemeinde. Oder in New York City, wo asiatisch-amerikanische Gemeindemitglieder, die von Hassverbrechen erschüttert wurden, in Selbstschutztechniken geschult wurden, um ihre Widerstandsfähigkeit zu stärken. 

 2022 feiern wir gemeinsam 20 Jahre NP. Das sind 20 Jahre, in denen unser Kreis von Unterstützern – Sie eingeschlossen – immer größer wurde. Das sind 20 Jahre, in denen bewiesen wurde, dass Frieden der Weg nach vorn ist. 

Wenn wir das nächste Jahr aufschlagen, wissen wir, dass wir uns gemeinsam neuen Herausforderungen stellen müssen – um uns an digitale Sicherheitsbedenken, den Klimawandel und die wachsende Ungleichheit in unserer Welt anzupassen. Aber in diesem Moment erfüllt mich nur Dankbarkeit für Sie und alle, die Hoffnung und Vertrauen in unsere Arbeit setzen. Ich weiß, dass wir diese Herausforderungen gemeinsam meistern können. Du machst Frieden jeden Tag möglich. Vielen Dank.

 In tiefer Dankbarkeit,
Tiffany Easthom, Geschäftsführerin

146
gefährdete Kinder und Familienmitglieder, die an Dienste zur Deckung grundlegender und besonderer Bedürfnisse angeschlossen sind
(Irak)
877+
Menschen, die in über 23 Schulungen zu Friedensprozessen, Kinderschutz, geschlechtsspezifischer Gewalt und humanitärem Völkerrecht erreicht wurden
(Philippinen)
143,000+
Personen, die direkt vor körperlichen Schäden geschützt sind
(Südsudan)

Mittlerweile sind 70 Frauenschutzteams im Südsudan aktiv

„Wir haben das Training durchlaufen und sind jetzt in der Innenstadt, um die Menschen zu beschützen. Wir sind als Einheit gekommen und als Einheit gegangen, mit Einheit und ohne Gewalt.“

Davion Jones, Community Peace Builder und Jugendleiter, USA

„Es ist entscheidend, dass wir die Konsequenzen unseres Handelns berücksichtigen und darüber sprechen, wenn wir Veränderungen bewirken wollen.“

Merhanky, jugendliche Teilnehmerin an einem Rundfunktraining zur Konfrontation mit Gewalt, Philippinen

„Wenn ein UCP-Team oder ausgebildete Jugendliche eingesetzt werden könnten, könnten solche Vorfälle eingedämmt werden, bevor sie passieren. Ich hoffe, dass NP mehr und mehr Jugendliche in Darfur ausbilden kann.“

Ismail Haroon Adam Degais, Peace Leader und UCP-Kursteilnehmer aus Darfur, Sudan

Frieden ist möglich

Ein Blick in die Zukunft

Seit 20 Jahren ist NP vor Ort, um Zivilisten zu schützen und Seite an Seite mit lokalen Gemeinschaften zu arbeiten, um Konflikte zu lösen.

Innovation

Um eine friedlichere Welt zu schaffen, müssen wir im Verständnis und in der Anwendung gewaltfreier Strategien wachsen. Aus diesem Grund arbeiten wir daran, die Wirkung des unbewaffneten Zivilschutzes (UCP) zu erhöhen, um Gewaltzyklen zu unterbrechen, die durch Klimastörungen, digitale Technologien sowie Macht und Privilegien angeheizt werden.

Erweiterung unserer Reichweite

NP ist in eine beispiellose Wachstumsphase eingetreten und hat neue Programmstandorte im Sudan, in Thailand und in den Vereinigten Staaten erkundet, um dem Bedürfnis nach Frieden und Schutz auf der ganzen Welt gerecht zu werden. 

Plädoyer für Wandel

NP setzt sich auf lokaler, nationaler und internationaler Ebene dafür ein, das Bewusstsein und Verständnis für Strategien zum unbewaffneten Zivilschutz (UCP) zu schärfen. Um Änderungen herbeizuführen, wird NP weiterhin die Verwendung von UCP fördern und daran arbeiten, Finanzmittel zu mobilisieren, um den aktuellen Bedürfnissen gerecht zu werden.

Stärkung der Gewaltlosigkeit

UCP hat Anerkennung als wertvolle Methode zum Schutz von Zivilisten erlangt – aber es besteht ein dringender Bedarf, die Praxis zu erforschen, zu dokumentieren und zu bewerten. Als Reaktion darauf haben wir das Good-Practices-Projekt geleitet, um den Bereich UCP zu stärken, und veranstalten die erste internationale UCP-Good-Practices-Konferenz.

WOLLEN SIE WIRKUNG MACHEN?

Machen Sie jetzt ein Geschenk

Heute nimmt das Ausmaß gewaltsamer Konflikte weltweit zu. Diese Gewalt löst keine Probleme … sie macht die Welt für uns alle gefährlicher. Aber Sie und ich wissen, dass es einen anderen Weg gibt. Seit 20 Jahren ist NP vor Ort, um Zivilisten zu schützen und Seite an Seite mit lokalen Gemeinschaften zu arbeiten, um Konflikte zu lösen. Was unsere Arbeit wirklich bemerkenswert macht, ist, dass wir dies alles durch unbewaffnete Strategien und die außergewöhnliche Großzügigkeit von fürsorglichen Freunden wie Ihnen tun.
Spenden
Nadja HS Madid
Pfeil rechts
Deutsch (Schweiz)