Siehe kommende Veranstaltungen
Nonviolent Peaceforce-Logo mit blauem PunktSpenden

Sudan

Unsere Arbeit im Sudan

Die Notwendigkeit des Schutzes im Sudan

Im vergangenen Jahr begannen die Vereinten Nationen damit, Friedenstruppen aus dem Land abzuziehen und gingen zu einer rein politischen Mission über. Die Entfernung der Friedenstruppen hinterließ ein großes Sicherheitsvakuum, und bald brach Gewalt aus. Beispielsweise hat Darfur seit Dezember 2019 vier Wellen interkommunaler Gewalt erlebt, die zu großflächiger Vertreibung und Zerstörung von Eigentum geführt haben. Im Oktober 2021 eskalierte eine militärische Machtübernahme nur die interkommunale Gewalt, bei der Menschen getötet und Dörfer geplündert und niedergebrannt wurden. 

Der Konflikt in Darfur wird auch durch den Klimawandel verschärft, da der Wettbewerb um Land und Wasser mit einer Zunahme gewalttätiger Kämpfe zwischen den Gemeinden verbunden ist. Auch sexuelle Gewalt ist im Land weit verbreitet, wobei Frauen oft gefährdet sind, während sie ihren täglichen Aktivitäten nachgehen, wie z. B. dem Sammeln von Brennholz.

NPs Arbeit im Sudan

  • In unserem neuesten Länderprogramm wird NP die Umsetzung des unbewaffneten Zivilschutzes (UCP) in Darfuri-Gemeinden vertiefen. Unser erstes Team dort hat lokale Führungskräfte in Friedenskonsolidierung und Zivilschutz geschult und gecoacht. NP baut auch Beziehungen zu von Konflikten betroffenen Gemeinschaften auf, um Bedürfnisse und Prioritäten für die Arbeit zu ermitteln. Das Team führt Orientierungsworkshops über UCP für Frauen, Jugendliche oder marginalisierte Gemeinschaften durch, die untersuchen, wie UCP bestehende Selbstschutzbemühungen der Gemeinschaft stärken kann. 
  • Ein Teilnehmer aus Ost-Darfur, der an einem NP-Training teilnahm, sagte: „Wenn wir zusammen mit ausgebildeten UCP-Praktizierenden zusammenstehen und uns für unbewaffnete Lösungen einsetzen, werden wir nach und nach erfolgreich sein und positiv dazu beitragen, die Waffen in unseren Gemeinden zum Schweigen zu bringen, der betroffenen Bevölkerung zu helfen und gefährdete Familien.“ Trainingsteilnehmer lehren bereits unbewaffneten Zivilschutz in ihren Gemeinden, darunter auch in mehreren Lagern für Binnenvertriebene mit besonders gefährdeten Bevölkerungsgruppen.
  • Ausführlichere Informationen zur Geschichte und zum Programm finden Sie hier.

Die Zukunft der Arbeit von NP im Sudan

Die Arbeit von NP im Sudan steht erst am Anfang. Unser Ziel ist es, die Sicherheit von Hochrisikogemeinschaften in Darfur zu verbessern, indem wir lokale Friedensinitiativen unterstützen und stärken, wie zum Beispiel:

  • Lokal vermittelte Friedensabkommen
  • Als Vermittler zwischen Gruppen in einem Streit fungieren
  • Gemeinschaften dabei unterstützen, sich aktiv an regionalen und nationalen Friedensprozessen zu beteiligen

Population of Darfur: 9 million (Sudan: 43.9 million)

Binnenvertriebene Sudanesen: 2,5 Millionen

Flüchtlinge aus anderen Ländern: 1,1 Millionen

Menschen, die humanitäre Hilfe benötigen: 13,5 Mio

GPI-Ranking friedlicher Länder: #153 von 163

Online-Schulungsprogramm 2020

Neues Programm 2021 eingerichtet

Unsere Wirkung


2
getrennte Orte, an denen unbewaffneter Zivilschutz in der Resolution zur Einrichtung von UNITAMS erwähnt wird
60+
Darfuri-Studenten absolvierten den unbewaffneten Zivilschutzkurs über die Anwendung von Gewaltlosigkeit und die Arbeit an einer friedlichen Zukunft in ihren Gemeinden
5
Unser Schulungskurs hat Studenten aus allen 5 Darfuri-Staaten erreicht

Unser Team in Darfur

Start-up-Direktorin: Tanya Walmsley Gegründet: 2021 
Trainingsprogramm: 2020

"Es ist möglich, die Waffen in Darfur zum Schweigen zu bringen."

Kursabsolventin Halima Mohammed Ibrahim aus Nyala (Süd-Darfur)
Lesen Sie unsere Geschichten
WOLLEN SIE WIRKUNG MACHEN?

Machen Sie jetzt ein Geschenk

Heute nimmt das Ausmaß gewaltsamer Konflikte weltweit zu. Diese Gewalt löst keine Probleme … sie macht die Welt für uns alle gefährlicher. Aber Sie und ich wissen, dass es einen anderen Weg gibt. Seit 20 Jahren ist NP vor Ort, um Zivilisten zu schützen und Seite an Seite mit lokalen Gemeinschaften zu arbeiten, um Konflikte zu lösen. Was unsere Arbeit wirklich bemerkenswert macht, ist, dass wir dies alles durch unbewaffnete Strategien und die außergewöhnliche Großzügigkeit von fürsorglichen Freunden wie Ihnen tun.
Spenden
Pfeil rechts
Deutsch (Schweiz)